20. Juli 2022
Wieviele Minuten oder Stunden verbringen Sie pro Tag vor dem Bildschirm? Wieviel davon findet am Smartphone statt? Ist Ihnen wohl bei diesem Thema? Ich muss ehrlich sagen, mir ist es peinlich. Denn ich verbringe mehr Zeit vor dem Handy, als ich eigentlich möchte. Und ich tue dabei oftmals nicht die Dinge, die mir eigentlich sinnvoll erscheinen... Kann es also nicht eine Chance sein, dass es digitale Meditationsapps zum Runterladen gibt? Könnten mir die Apps nicht helfen, sinnvollere Zeit mit...
24. Juni 2022
Life-Coaching ist mal sicher keine Psychotherapie. Psychische Abgründe, nicht enden wollende Gespräche ohne handlungspraktische Bedeutung oder jahrelange Konsultationen dürfen Sie getrost vergessen. Was mich am Coaching-Praktiker-CAS an der FHNW beindruckt hat, das ich 2019/2020 absolvierte, waren die Effizienz und die Inspiriertheit des Ansatzes. Coaching steht für das gute Gespräch - stets mit Ihrem Ziel im Fokus. Ihr Leben als Thema. Ihre Lebensqualität als Anliegen. Probleme stehen am...
23. Juni 2022
Im Leben gibt es drei wichtige Dinge, die jede und jeder tun sollte: Ein Kind haben, einen Baum pflanzen, ein Buch schreiben. (Sprichwort, das insbesondere in der lateinamerikanischen Welt in Gebrauch ist) Siebeneinhalb Jahre dauerte es. Nun ist es da: Mein erstes richtiges Buch*. Es handelt sich bei Das Autor-Buch. Achtsam zur Inspiration um eine Zusammenfassung meiner ersten drei bis vier Jahre der Selbstständigkeit nach Aufgabe des Gymlehrer-Berufes. Das Werk hat die Form eines...
24. März 2020
Marcs Schreibanregungen zum Corona-Ausnahmezustand
Gute Roman-Dialoge sollen, sagt man, die Handlung vorantreiben. Was aber heisst das genau? Erproben Sie's selbst - in der Eintägigen Schreibwerkstatt am 31. August 2019.
28. Juni 2019
Gute Roman-Dialoge sollen, sagt man, die Handlung vorantreiben. Was aber heisst das genau? Erproben Sie's selbst - in der Eintägigen Schreibwerkstatt am 31. August 2019.
31. Januar 2019
Können wir uns mit dem Feind hinsetzen und mit ihm Tee trinken? Ihn vielleicht sogar anlächeln? Ein Gasthaus ist dieses menschliche Dasein. Jeden Tag eine Neuankunft. Eine Freude, ein Kummer, eine Gemeinheit, ein kurzes Achtsamsein kommt als unerwarteter Gast Heisse alle willkommen und mach’s allen schön! Auch wenn sie ein Haufen Leiden sind, die dir brutal alle Möbel rausfegen. Egal. Behandle jeden Gast mit Respekt. Vielleicht schafft er gerade in dir Platz Für ganz neue Wonnen. Den...
30. November 2018
1979: Der amerikanische Arzt Jon Kabat Zinn behandelt als erster Mediziner chronisch Kranke und Schmerzpatienten systematisch mit buddhistischer Achtsamkeitsmeditation und Yoga. Die Behandlungen schlagen gut bei den Patienten an. Das Acht-Wochen-Programm MBSR (mindfulness-based stress reduction, Stressbewältigung durch Achtsamkeit) entsteht. Eine Erfolgsgeschichte nimmt ihren Anfang... 2019: Neue achtsamkeitsbasierte Programme schiessen weiterhin wie Pilze aus dem Boden. Jon Kabat Zinns MBSR...
30. Oktober 2018
Gemeinhin versteht man unter Biografie und Autobiografie Dinge wie: Lebensläufe, Erinnerungen, Rückblicke. Eine Lebens-Zusammenfassung, vielleicht auch ein Abschluss kommen einem in den Sinn. Jemand berichtet über sein Leben - oder über ein anderes. Ein Referat der Biografie-Forscherin Prof. Susanne Maurer von der Philipps-Universität im deutschen Marburg hat mir aber einen anderen Aspekt ganz klar werden lassen. Wie Maurer am 19. Oktober im Rahmen der Flying Science-Reihe in Muttenz...
26. September 2018
Ein Sämlein wächst, und eine Blume öffnet ihren Kelch. Es ist eine Blüte der Freundlichkeit. Warum dauerte es so lange, immerhin fünf Jahre, bis ich von den standardisierten MBSR-Acht-Wochen-Kursen zum Wagnis kam, einen MBSR-Auffrischungs-Kurs mit Thema "Achtsame Selbstfürsorge" anzubieten? Man kann natürlich auch andersherum fragen, warum es so rasch geschah. Die Antwort ist: Aus Verbundenheit. Ich kam mit etwas in Verbindung. Sämlein fielen auf die Erde. Sämlein haben Frucht...
28. Juni 2018
Wir alle zerbrechen uns zuweilen den Kopf über die Frage: Tue ich das Richtige im Leben? Eine sehr berechtigte Frage. Denn wir haben viel Energie und Ressourcen zur Verfügung, die gut einzusetzen sich lohnt. Der Achtsamkeitspionier Jon Kabat-Zinn stellt in einem Kapitel seines Buches "Im Alltag Ruhe finden" die Frage ins Zentrum, was denn unsere Aufgabe auf diesem Planeten ist. Für Lebenssituationen, wo uns tiefe Zweifel zusetzen, finde ich Kabat-Zinns Antworten sehr geeignet. Geschildert...

Mehr anzeigen